WD Festplatten: Durchbruch bei der Datenrettung

Die Serie WD 5000 KS, YS, AAJS (und daraus abgeleitete Varianten) besitzen eine neue FW und neue Service-Daten. Leider sind auch diese Platten, wie die 7200.11 Baureihe von Seagate, von dem gleichen Problem betroffen. Das Problem trifft auch die daraus hervorgegangenen Festplatten einschließlich Maxtor. Während bei Festplatten von Seagate sowohl die Datenrettung als auch der Zugang zum Service-Bereich kein Problem darstellen, zeigt sich bei WD Platten der Fehler anderst und man schließt häufig irrtümlich auf einen Fehler der Leseköpfe.
Bisher war das Problem nur schwer lösbar und erschwerte prinzipiell die Datenrettung. Gegenwärtig verfügen wir bereits über entsprechendes Equipment um die Daten von Festplatten mit derartigen Fehlern retten zu können.

 

Aktuellesarchiv

Datenrettung
Datenwiederherstellung
Datarecovery
Partner
Festplattenfehler & -beschädigungsarten Umfangreiche Typenkenntnisse Detailierte Kenntnisse im "Reversed Engineering" der Datenträger
Festplatten & SSDs
Externe Platten & RAID-Systeme
NAS & USB Flash-Disks
Speicherkarten & interne Speicher
Mobiltelefone, Tablets & Apple Geräte
Gelöschte Fotos & Dokumente
Copyright © 2021 DATARESERVE. All Rights Reserved.